Räuchern mit Kräutern und Harzen

7,00 

 

von Barbara und Hans Haider, erschienen im Servus Verlag

 

Seit Jahrhunderten pflegen Bauern und Bäuerinnen das Brauchtum des Räucherns. Die Autoren geben Einblick in dieses uralte Wissen. Sie gehen mit uns auf eine Reise durch die geheimnisvollen Nächte um den Jahreswechsel, die sog. Rauchnächte. In diesen Nächten ist es in ländlichen Gegenden immer noch Brauch, Häuser und Wohnungen mit duftenden Kräutern und Harzen auszuräuchern und so Glück und Segen für das kommende Jahr zu erbitten.

 

Ein Buch, das lehrt, wie tief unser Erinnerungsvermögen mit dem Geruchssinn verknüpft ist und welch emotionale Wirkung verschiedene Düfte auf uns haben.

 

 

 

Lieferzeit: Lieferzeit 2-5 Werktage

Artikelnummer: BUCH_Räuchern Kategorie:

Beschreibung

 

 

Inhalt:

 

Räuchern früher und heute

Rachn geh in den drei Rauchnächten
Von Rauchnächten und Raunächten
Weihrauch, Gold und Myrrhe – die Geschenke der Heiligen Drei Könige
Vom Feuer und vom Glauben
Geschichtliches rund ums Räuchern
Wirkung
Heilen durch Räuchern – ein paar historische Rezepte
Immer der Nase nach – Räuchern heißt, sich erinnern
Der Hausputz – Räuchern für ein gutes Wohnklima
Räuchern bei “dicker Luft”
Räuchern bei Schwellenübertritten

 

Räuchern mit Kräutern, Hölzern und Harzen

Über das Sammeln und Trocknen von Kräutern
Der Kräuterbuschen
Über das Sammeln von Harzen und Hölzern
Weniger ist oft mehr
Wie räuchert man?

 

Räuchern mit Kräutern

Wacholder oder Kranawitt
Beifuß
Rose
Bewimperte Alpenrose
Kohlröslein
Johanniskraut
Arnika
Engelwurz
Dost
Schafgarbe
Eisenkraut
Muskatellersalbei
Baldrian
Mädesüß
Kunigundenkraut
Fuchskreuzkraut

 

Räuchern mit Hölzern und Harzen

Fichte
Tanne
Lärche
Kiefer

 

Alraunen, Bilsenkraut & Co: Kräuter aus der Hexenmedizin

 

Bezugsquellen für Räucherwerk und Zubehör

 

 

Zusätzliche Information

ISBN

9-783710-400148

Abmessungen

15,2 x 11,7 cm

Umfang

64 Seiten, Hardcover